Franklin Live mit „Lorin Walker“

Lorin Walker Madsen wurde in Denver, Colorado, geboren, wuchs aber in Salt Lake City, Utah, auf. Madsen, der schon in jungen Jahren ein Außenseiter war, wusste sehr früh, dass er nicht für das traditionelle Leben bestimmt war. Es ging ihm nur um eines, seine Musik so schnell wie möglich mit möglichst vielen Menschen zu teilen. Im Alter von 19 Jahren, nachdem er 6 Jahre lang lokal gespielt hatte, kaufte Madsen einen Lieferwagen und begann zu touren und das bis heute.

Er verbindet eine raue Atmosphäre der Musik mit seiner eigenen Note von High Desert Honky Punk – kernige Vocals und ehrliche Texten, die seine Interpretation von traditioneller und Outlaw-Countrymusik widerspiegeln. LWM lebt davon, Musik auf der Straße zu spielen. Ob es nun mit seiner Band „The Hustlers“ ist oder solo mit nichts als einer Kick Drum, einer Gitarre und Madsens einzigartige Stimme, es ist in jedem Fall ein einzigartiges Erlebniss, Lorin live zu erleben.

Salt Lake City ist nicht für seine blühende Musikszene oder historische Veranstaltungsorte bekannt. Es gibt keine neongetränkten Lichter-Streifen und am Sonntag ist Alkohol fast illegal. Wenn jedoch der Zion-Vorhang zurückgezogen wird, findet man eine musikalische Gemeinschaft, die mit Vielfalt und Talent strahlt. Viele Veranstaltungsorte in der ganzen Stadt und Live-Musik ist nicht schwer zu finden, jede Nacht. Es gibt Bands, es gibt Solo-Künstler und es gibt Lorin Walker Madsen. Er hat sein Leben aus Musik aufgebaut.

Nachdem er mit mehreren Bands und Projekten tourte, fand Madsen seine Nische als Solokünstler, die es ihm ermöglichte, seinen Sound zu formen. Nach einer kurzen Zeit zwischen zwei Projekten veröffentlichte Lorin sein erstes Solo-Studioalbum „The Kind of Man I“ auf seinem Label Salt Lick Records. Nach der Veröffentlichung tourte Lorin ausgiebig durch das Land und spielte weit über 200 Shows. Als er Ende 2014 nach Hause zurückkehrte, gründete der Künstler die High Desert Studios, ein Aufnahmestudio in einem Lagerhaus in South Salt Lake City, um mit der Arbeit an seiner Nachfolge-Veröffentlichung zu beginnen, die komplett selbst produziert werden sollte. Nachdem er neues Material für die nächste Platte geschrieben hatte, stellte er seine Live-Band The Hustlers wieder zusammen und begann mit den Aufnahmen.

Am 5. Mai 2015 wurde Lorins zweites Album, Raise Your Glass, bei Salt Lick Records veröffentlicht, und wieder nahm er die Show mit auf die Straße. Ein weiteres zweijähriges Engagement zur Unterstützung des Albums machte die Jahre 2015-2016 zu den arbeitsreichsten Jahren des Künstlers. Mit zwei selbst veröffentlichten Studioalben und Auftritten in den Vereinigten Staaten und in Kanada haben Lorin Walker Madsen und The Hustlers ihre Fangemeinde gefunden und gefestigt.

Beitrag erstellt 14

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben